Przejdź do treści

Gabionumzäunungen mit Pulver gemalt

Obwohl bei unseren Steinkörben vor allem die ästhetischen Werte im Vordergrund stehen, sind auch ihre Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beschädigungen, Korrosion und Witterungseinflüsse nicht zu unterschätzen. Diese Eigenschaften sind darauf zurückzuführen, dass wir im Produktionsprozess moderne Technologien in Bezug nicht nur auf Feuerverzinkung, sondern auch auf Pulverbeschichtung verwenden. Ein Gabionenzaun bzw, eine –wand oder –mauerkann somit eine beständige Lackschicht erhalten.

Pulverbeschichtete Gabionenmauern, -zäune und -wände aus Polen

Bei jeder Einfriedung ist insbesondere darauf zu achten, dass sie auf die Fassade des Gebäudes optimal angepasst ist. Bei jeder einzelnen Gabionenwand, -mauer oder dem -zaun ist es ohne Weiteres möglich, ein beliebiger Naturstein, Glasbruch oder auch andere Materialien ganz nach Ihren Bedürfnissen einzusetzen. Die Drahtkörbe selbst können darüber hinaus mit einer von Ihnen ausgewählten Farbe aus der RAL-Palette pulverbeschichtet werden. Somit sind die Ihnen zur Verfügung stehenden Gestaltungskombinationen fast unendlich.

Ideen für Pulverbeschichtung von Gabionenwänden, -mauern oder -zäunen

Die Pulverbeschichtung öffnet vor Ihnen ganz neue Möglichkeiten. Werden die Steinkörbe mit einem hellen Stein befüllt und mit einer dunklen Farbe beschichtet, erzielen Sie einen besonders optisch ansprechenden Effekt. Sind jedoch die Farben von Stein und Draht sehr ähnlich oder identisch, können Sie ein harmonisches Gesamtbild erhalten, da die Metallelemente gar nicht von fern sichtbar werden.